Die Gesellschaft muss
besser zusammen-halten

  • Bundeskanzler ⏐ Startseite 
  • Olaf Scholz

  • Aktuelles

  • Kanzleramt

  • Mediathek 

  • Service

Sommer-Presse-Konferenz vom Bundes-Kanzler Die Gesellschaft muss
besser zusammen-halten

Bei der Sommer-Presse-Konferenz hat
Bundes-Kanzler Olaf Scholz viele Fragen beantwortet.
Zum Beispiel diese Fragen:
Wie hilft Deutschland der Ukraine?
Wie kann sich Deutschland selbst verteidigen?
Wie wird Deutschland moderner?

Bundeskanzler Olaf Scholz sitzt in der Bundes-Pressekonferenz und beantwortet Fragen.

Die Presse-Konferenz im Sommer:
Mehr als 90 Minuten lang hat Olaf Scholz Fragen beantwortet.

Foto: Bundesregierung/Bergmann

Im Sommer gibt es eine Presse-Konferenz.
Bei dieser Presse-Konferenz beantwortet der Bundes-Kanzler Fragen.
Journalisten und Journalistinnen
haben dem Bundes-Kanzler Fragen gestellt.
Das sind Fragen zur Politik in der Vergangenheit.
Und Fragen zu der Politik in der Zukunft.
Die Sommer-Presse-Konferenz war dieses Jahr am 14. Juli.
Dabei ging es zum Beispiel um diese Themen:

Ukraine und Sicherheit

In Europa ist Krieg.
Es geht um den Krieg in der Ukraine.
Die Ukraine ist ein Land im Osten von Europa.
Die Ukraine hat auch eine Grenze zu Russland.
Vladimir Putin ist der Präsident in Russland.
Er will die Macht über die Ukraine bekommen.
Dazu hat er einen Krieg angefangen
und Soldaten und Panzer in die Ukraine geschickt.

Deutschland hilft

Deutschland hilft den Menschen in der Ukraine.
Deutschland hilft der Ukraine mit Geld.

Deutschland hilft aber auch den Menschen
die aus der Ukraine nach Deutschland kommen.
Sie können in Deutschland wohnen und arbeiten.
Die Kinder aus der Ukraine
können in Deutschland zur Schule gehen.

Deutschland hilft der Ukraine auch mit Waffen.
Damit die Ukraine sich besser verteidigen kann.

Für die Waffen will Deutschland
in den nächsten drei Jahren
17 Milliarden Euro ausgeben.

Der Bundes-Kanzler Olaf Scholz sagt,
Die Ukraine soll Erfolg haben.
Das wünsche ich mir.

Nationale Sicherheits-Strategie

Auch die Sicherheit von Deutschland ist wichtig.
Die Bundes-Regierung hat dafür einen Plan gemacht.
Der Plan heißt:
Nationale Sicherheits-Strategie.
In dem Plan steht zum Beispiel auch,
wie viel Geld Deutschland in einem Jahr
für die Verteidigung ausgibt.
So etwas hat es bisher noch nicht gegeben. 

Verteidigung

Die Bundes-Wehr ist für die Verteidigung zuständig.
Dafür bekommt die Bundes-Wehr jedes Jahr Geld
von der Bundes-Regierung.
Zusätzlich zu diesem Geld
hat die Bundes-Wehr extra Geld bekommen.
Dieses Geld nennt man Sonder-Vermögen.

Deutschland soll moderner werden

Durch den Krieg in der Ukraine hat sich viel verändert.
Trotzdem muss Deutschland für viele Sachen sorgen.

Die Bundes-Regierung hat zum Beispiel das Ziel:
Deutschland soll moderner werden.
Olaf Scholz hat gesagt,
Deutschland soll dieses Ziel schnell erreichen.
Die Menschen sollen merken.
dass die Bundes-Regierung daran arbeitet.
Sie sollen an eine gute Zukunft glauben.

Dafür muss sich in Deutschland viel ändern: 

  • Es soll neue Technik geben.
  • Bis zum Jahr 2030 sollen 80 Prozent vom Strom 
    aus erneuerbaren Energien gemacht werden. 
    Zum Beispiel Energie aus Wind und Sonne. 
  • Es soll noch mehr Lade-Stellen für Elektro-Autos geben.

Deutschland braucht Fach-Kräfte für viele Arbeiten.
Fach-Kräfte sind Menschen,
die besonderen Aufgaben erledigen können.
Manche Fach-Kräfte kommen aus dem Ausland.
Damit die Fach-Kräfte schneller in Deutschland arbeiten dürfen,
gibt es ein neues Gesetz.
Das Fach-Kräfte-Zuwanderungs-Gesetz.

Weniger Schulden 

Für die Schulden gibt es in Deutschland einen Plan.
Im Plan steht:
Nur so viel Schulden darf Deutschland machen.
Deutschland macht auch in diesem Jahr Schulden.
Aber Deutschland hält sich an den Plan:
Deutschland macht nicht zu viele Schulden
Olaf Scholz sagt: 
„Wir sind auf dem richtigen Weg. 
Das finde ich ein gutes Zeichen.“

Die Gesellschaft soll besser zusammenhalten

Die Menschen leben auf verschiedene Arten. 
Olaf Scholz wünscht sich: 
Die Menschen sollen die verschiedenen Lebens-Arten akzeptieren. 
Niemand soll sagen: 
Deine Lebens-Art ist schlecht. 
Jeder soll so leben dürfen, 
wie er möchte. 
Die Menschen sollen offener dafür werden. 

Mehr Geld für die Menschen in Deutschland 

Der Mindest-Lohn ist im letzten Jahr gestiegen. 
Der Mindest-Lohn ist jetzt 12 Euro in der Stunde. 
So haben viele Menschen mehr Geld verdienen. 
Das war ein wichtiger Schritt.

Es gab auch viele Entlastungen von der Bundes-Regierung in diesen Bereichen: 

  • Steuern
  • Sozial-Versicherungen
  • Rente

Ein Thema ist für den Bundes-Kanzler besonders wichtig: 
Es soll in Deutschland keine Kinder-Armut geben. 
Es soll genug Geld für die Kinder in Deutschland geben. 
Deshalb soll es bald die Grund-Sicherung für Kinder geben. 

Die Politik von der Bundes-Regierung

Es gibt viele unterschiedliche Meinungen. 
Auch in der Politik. 
Das ist kein Problem. 
Aber manchmal können die Menschen sich nicht einigen. 
Dann ist das ein Problem. 
Die Politik soll für alle Menschen gut sein. 
Das ist das Ziel von der Politik. 

Olaf Scholz sagt,
Die Politiker in der Bundes-Regierung
konnten sich oft lange nicht einigen . 
Das hat dem Bundes-Kanzler nicht gefallen. 
Und den anderen Mitgliedern in der Bundes-Regierung auch nicht
Sie müssen sich einigen. 
Nur dann kann sich Deutschland weiter entwickeln. 

Am Ende von der Sommer-Presse-Konferenz hat eine Journalistin gefragt: 
Was war der größte Erfolg von der Politik im letzten Jahr? 
Darauf hat der Bundes-Kanzler geantwortet,
Im Winter gab es große Probleme: 

  • in der Wirtschaft
  • und wegen der Energie.

Das haben alle Menschen gemerkt. 
Die Menschen haben Angst gehabt. 

Aber Deutschland hat die Probleme gut gelöst. 
Daran hat kaum jemand geglaubt. 
Aber wir haben es geschafft. 
Das war der größte Erfolg im letzten Jahr.