Noch während seiner Kanzlerschaft entschied sich Gerhard Schröder dafür, sich von Jörg Immendorff malen zu lassen. Seit Januar 2007 hängt das Porträt im Kanzleramt – als bisher letztes Gemälde der "Ahnengalerie".

  • Bundeskanzler⏐ Startseite 
  • Olaf Scholz

  • Aktuelles

  • Kanzleramt

  • Mediathek 

  • Service

Noch während seiner Kanzlerschaft entschied sich Gerhard Schröder dafür, sich von Jörg Immendorff malen zu lassen. Seit Januar 2007 hängt das Porträt im Kanzleramt – als bisher letztes Gemälde der "Ahnengalerie".

Bundeskanzler Gerhard Schröder - Gemälde von Jörg Immendorff.

Noch während seiner Kanzlerschaft entschied sich Gerhard Schröder dafür, sich von Jörg Immendorff malen zu lassen. Seit Januar 2007 hängt das Porträt im Kanzleramt – als bisher letztes Gemälde der "Ahnengalerie".

Foto: Foto: Bundesregierung/Steins, © The Estate of Jörg Immendorff, Courtesy Galerie Michael Werner Märkisch Wilmersdorf, Köln & New York