Pressestatement von BK Scholz anlässlich des Empfangs der Sternsingerinnen und Sternsinger am 5. Januar 2022

BK Scholz: Schönen Dank, dass ihr alle hier seid, schönen Dank für den Segensspruch, schönen Dank für das Lied und ganz besonders schönen Dank für das große Engagement, das mit all diesen Aktivitäten verbunden ist! Denn es geht ja darum, sich für andere einzusetzen, für Kinder in aller Welt, die Unterstützung brauchen, und das ist auch mit den Aktivitäten, die ihr jetzt unternehmt, verbunden.

Ihr sammelt ganz konkret für ein Projekt im Südsudan, bei dem es um Mutter- und Kindgesundheit geht, und ich finde es sehr, sehr wichtig, dass diese Unterstützung auch tatsächlich mobilisiert werden kann und dass viele Kinder hierzulande sich dafür einsetzen, dass dort vor Ort so geholfen werden kann.

Das passt auch zu dem großen Motto: „Gesund werden - gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit.“ - in welchem Jahr könnte man mehr darüber reden? Wir alle wissen, dass wir eine große Herausforderung zu bewältigen haben. Wir tragen ganz oft und in vielen Situationen den Mundschutz - in den Schulklassen und natürlich auch bei vielen der Aktivitäten, die ihr jetzt unternehmt -, und wir wissen: Das ist eine weltweite Pandemie. Das muss uns daran erinnern, dass wir in der ganzen Welt füreinander verantwortlich sind.

Insofern bin ich sehr, sehr dankbar dafür, dass ihr euch so einsetzt. Ich wünsche euch allen Erfolg dabei, viel Unterstützung, und danke für den Segen.